Privilegierte Schützengesellschaft Reichenbach und Umgebung 1430/1685 e.V.
Privilegierte Schützengesellschaft Reichenbach und Umgebung 1430/1685 e.V.

 

 

Privilegierte Schützengesellschaft Reichenbach und Umgebung 1430/ 1685 e.V.

 

                             Ausschreibungen

 

 

Jagdpokal
2017-09-07_Jagdpokal_Trap_Jagdgewehr.pdf
PDF-Dokument [161.7 KB]

AUSSCHREIBUNG

 

Offener Vorderlader Pokal 2017

 

Wettkampftermin:                     21.10.2017

 

Vorschießtermin:                      keiner

 

Wettkampfzeit:             9.00 Uhr- 12.00 Uhr und 14.00- 16.00 Uhr

 

Wettkampfort:                          Schießsportanlage „Zum Rotsteinblick“ in Reichenbach

 

Wettkampfdisziplin:                  Perkussionspistole/-revolver:    stehend, 15 Schuß- 40 min., 10 min Vorbereitungszeit, 1 Wertungsscheibe, 25 m

 

Perkussionsgewehr:     stehend, 15 Schuß/- 40 min., 10 min Vorbereitungszeit, 1 Wertungsscheibe, 50 m

 

Freigewehr:      stehend, 15 Schuß/- 40 min., 10 min Vorbereitungszeit, 1 Wertungsscheibe, 100 m

 

 

Als Einzelwettkampf, ohne Altersklassen und Trennung nach männlichen und weiblichen Sportschützen/innen.

 

Startgebühr:                             5,00 EUR je Disziplin

 

Einspruchgebühr:                     25,00 EUR

 

Einschreibeschluss:                  15.00 Uhr

 

Wertung:                                  Die Wertung erfolgt nach den Richtlinien des DSB. Die jeweils Erstplatzierten erhalten einen Pokal, die weiteren Plätze eine Urkunde

 

Einspruch:                              Einwendungen gegen die Wertung der Ergebnissesind als Einsprüche zu behandeln. Sie müssen spätestens 15           min.nach Bekanntgabe aller Ergebnisse eines Wettbewerbes eingelegt werden.

 

Für Speisen und Getränke wird gesorgt.

 

 

G. Tillack

I. Schützenmeister

 

Privilegierte Schützengesellschaft Reichenbach und Umgebung 1430/ 1685 e.V.

Ausschreibung

Vereinsmeisterschaften für  GK- LW/KW für das Jahr 2018

 

Wettkampftermin:                     04.11.2017

 

Vorschießtermin:                      01.11.2017        16.30 Uhr bis 19.00 Uhr

 

Wettkampfzeit:                         9.00 - 12.00 und 14.00 - 15.30 Uhr

 

Wettkampfort:                          Schießanlage Reichenbach

 

Wettkampfdisziplin:                  GK- Kurzwaffe: (2.45) stehend, einhändig, 25 m,

3x5 Wertungsschüsse, 5 Probeschüsse - 30 min., 1 Probescheibe, 1 Wertungsscheibe, 5 Schuß je Magazin bzw. Trommel,  9mm- .45 ACP (2.53, 2.55, 2.58, 2.59) stehend, ein-/beidhändig, 25 m, 3x5 Wertungsschüsse

GK- Langwaffe:            (1.92) mit Optik, liegend 100 m, 10 Wertungs-schüsse, 5 Probeschüsse, 40 min

GK- Langwaffe:            (1.92) mit offener Visierung, liegend 100 m, wie vor

Ordonnanzgewehr:        (1.58), bis 12/1963, Kaliber 6-8mm, liegend 100m, Zentralfeuer Mehrlader, 20 Wertungs-schüsse, 10 liegend, 10 stehend, 45 min, 5 Probeschüsse

Weitere Disziplinen sind vor dem Schießen entsprechend SpoO des DSB anzumelden.

 

Startgelder                               2,50 EUR Startgeld pro Schießen

 

Klasseneinteilung:                    nach DSB Regelwerk: 0.7.1 und 9.1

 

Wertung:                                  entsprechend DSB-Regelwerk 0.11, 0.12, 9.4;

Einwendungen gegen die Wertung der Ergebnisse sind als Einspruch zu behandeln. Sie müssen spätestens 15 min. nach Bekanntgabe aller Ergebnisse eines Wettbewerbes eingelegt werden.

Einspruchgebühr:         20,00 EUR

 

Ende Einschreibung:                15.00 Uhr

 

Siegerehrung:                           ca. 16.00 Uhr

 

allgem. Bedingungen:               -    Es sind nur Waffen und Munition lt. SpoO des DSB zugelassen, für Waffen und Munition sind die Teilnehmer selbst verantwortlich können aber auch beim Veranstalter erworben werden,

                                               -    Jeder Starter muss bei der Anmeldung den gültigen Mitgliedsausweis des DSB, einen gültigen Personalausweis und die für die verwendete Waffe gehörige WBK vorlegen,

 

G. Tillack          I. Schützenmeister

 

Privilegierte Schützengesellschaft Reichenbach und Umgebung 1430/ 1685 e.V.

Ausschreibung

Vereinsmeisterschaften für  KK- LW/KW für das Jahr 2018

 

Wettkampftermin:                     04.11.2017

Vorschießtermin:                      01.11.2017                   16.30 bis 19.00 Uhr

Wettkampfzeit:                         9.00 – 12.00 und 14.00 - 15.30 Uhr

Wettkampfort:                          Schießanlage Reichenbach

 

Wettkampfdisziplin:                  KK- Kurzwaffe: (2.40) stehend, einhändig, 25m,

30 Wertungsschüsse,- 30 min., 2 Wertungs-

scheiben, je 15 Schuss, 5 Schuss je Magazin bzw. Trommel

KK- Langwaffe:            (1.80) liegend, 50m,

30 Wertungsschüsse - 45 min., je Wertungs-scheibe 5 Schuss Einzelladerwettbewerb - Mehrlader sind als Einzellader zu verwenden, 5 Schuß Probe,

Senioren (A,B,C)

KK- Langwaffe:             (1.41, 1.43, 1.44): stehend bzw. ab C sitzend aufgelegt SpoO 9.7.6.1, 30 Wertungsschüsse wie vor, 55 min.

Weitere Disziplinen sind vor dem Schießen entsprechend SpoO des DSB anzumelden.

 

Startgelder                               2,50 EUR Startgeld pro Schießen

 

Klasseneinteilung:                    nach DSB Regelwerk: 0.7.1 und 9.1

 

Wertung:                                  entsprechend DSB-Regelwerk 0.11, 0.12, 9.4;

Einwendungen gegen die Wertung der Ergebnisse sind als Einspruch zu behandeln. Sie müssen spätestens 15 min. nach Bekanntgabe aller Ergebnisse eines Wettbewerbes eingelegt werden. Wertung der ABC-Schützen (Senioren) nach prozentualer Erfüllung des Limits für die Landesmeisterschaften

Einspruchgebühr:                     20,00 EUR

 

Ende Einschreibung:                15.00 Uhr

 

Siegerehrung:                           ca. 16.00 Uhr

 

allgem. Bedingungen:               -    Die Auflagen werden durch den Veranstalter gestellt,

                                               -    Es sind nur Waffen und Munition lt. SpoO des DSB zugelassen, für Waffen und Munition sind die Teilnehmer selbst verantwortlich können aber auch beim Veranstalter erworben werden,

                                               -    KK-Revolver mit Lauflängen 4“-6“ sind zu gelassen,

                                               -    Jeder Starter muss bei der Anmeldung den gültigen Mitgliedsausweis des DSB, einen gültigen Personalausweis und die für die verwendete Waffe gehörige WBK vorlegen,

 

G. Tillack          I. Schützenmeister

<< Neues Tex

PSG Reichenbach und Umgebung 1430/ 1685 e.V.

 

Ausschreibung Vereinsmeisterschaften Trap

 

Wettkampftermin:                     06.01.2018                   9.00 - 16.00 Uhr

 

Wettkampfort:                          Schießanlage „Zum Rotsteinblick“ in Reichenbach

 

Wettkampfdisziplin:                  Trap                 15 Wurfscheiben,

                                                                       30 Schuß, 24 g Schrotpatronen mit

                                                                       2,5 mm Schrot;

                                               Waffen und Munition für 12/70 ist beim Veranstalter

                                               erhältlich.

 

Startgelder:                              2,50 EUR einmalige Startgebühr

                                               6,00 EUR Munition

                                               3,00 EUR Tauben

Wertung:                                  Der Wettkampf wird auf der Grundlage der Sportordnung des DSB und vereinsinterner Wertung durchgeführt. Bei Punkt-gleichheit findet ein Stechen statt.

 

Ende Einschreibung:                15.30Uhr des Wettkampftages

 

 

allgem. Bedingungen:               Es werden nur 24g- Schrotladungen zum Wettkampf zugelassen.

                                               Zugelassene Waffen sind ein- und zweiläufige Flinten.

                                               Mehrlader-( > 2)waffen, sind als Einzellader einzurichten.

Es sind mehre Versuche möglich, vorhergehenden Versuche werden gestrichen

 

Einspruch:                               Einwendungen gegen die Wertung der Ergebnisse sind als                                                       Einsprüche zu behandeln. Sie müssen spätestens 30 min.

                                               nach Bekanntgabe aller Ergebnisse eines Wettbewerbes einge-

                                               legt werden.

 

Einspruchgebühr:                     20,00 EUR

 

 

Für Speisen und Getränke am Wettkampftag wird gesorgt.

 

G. Tillack                                

I. Schützenmeister                   

 

<< Neues Textfeld >>

Privilegierte Schützengesellschaft Reichenbach und Umgebung 1430/ 1685 e.V.

 

Ausschreibung NEUJAHRSPOKAL Trap

 

Wettkampftermin:                     06.01.2018                   9.00 - 16.00 Uhr

 

Wettkampfort:                          Schießanlage „Zum Rotsteinblick“ in Reichenbach

 

Wettkampfdisziplin:                  Trap                 15 Wurfscheiben,

                                                                       30 Schuß, 24 g Schrotpatronen mit

                                                                       2,4 mm Schrot;

                                               Waffen und Munition für 12/70 ist beim Veranstalter

                                               erhältlich.

 

Startgelder:                              2,50 EUR einmalige Startgebühr

                                               6,00 EUR Munition

                                               3,00 EUR Tauben

Wertung:                                  Der Wettkampf wird auf der Grundlage der Sportordnung der                                                   DSB durchgeführt. Bei Punktgleichheit findet ein Stechen statt.

 

Ende Einschreibung:                15.30 Uhr des Wettkampftages

Siegerehrung:                           ca. 16.00 Uhr

 

allgem. Bedingungen:               Es werden nur 24g- Schrotladungen zum Wettkampf zugelassen.

                                               Zugelassene Waffen sind ein- und zweiläufige Flinten.

                                               Mehrlader-( > 2)waffen, sind als Einzellader einzurichten.

Es sind mehre Versuche möglich, vorhergehenden Versuche werden gestrichen

 

Einspruch:                               Einwendungen gegen die Wertung der Ergebnisse sind als                                                                   Einsprüche zu behandeln. Sie müssen spätestens 30 min.

                                               nach Bekanntgabe aller Ergebnisse eines Wettbewerbes einge-

                                               legt werden.

 

Einspruchgebühr:                     20,00 EUR

 

 

Für Speisen und Getränke am Wettkampftag wird gesorgt.

 

G. Tillack

I. Schützenmeister

 

Neuigkeit:

Downloads der Vereinssatzung und des Aufnahmeantrages unter der Rubrik "Kontakt"

Druckversion Druckversion | Sitemap
Homepage Design Hartmut Richter, Stand Februar 2018