Mitglied im Sächsischen Schützenbund
Mitglied im Sächsischen Schützenbund
Privilegierte Schützengesellschaft Reichenbach und Umgebung 1430/1685 e.V.
Privilegierte Schützengesellschaft Reichenbach und Umgebung 1430/1685 e.V.

 

 

Privilegierte Schützengesellschaft Reichenbach und

Umgebung 1430/ 1685 e.V.

 

                             Ausschreibungen

 

 

Sportschützenkreis VII Oberlausitz/Niederschlesien e.V.

des Sächsischen Schützenbundes

 

Ausschreibung

Kreismeisterschaften 100 m KK-Gewehr 2019

 

Ausrichter:                            PSG Reichenbach und Umgebung 1430/ 1685 e.V.

 

Ort:                                        Schießanlage „Zum Rotsteinblick“ in Reichenbach

 

Termin:                                  Samstag, den 27.04.2019

von 09.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr

 

Vorschießtermin:                 Mittwoch 24.04.2019 von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Disziplin:                               KK-Gewehr 100 m lt. SpO des DSB (1.35; 1.36; 1.44)

 

Teilnehmer:                           Alle Sportschützen deren Vereinigung Mitglied im SSB ist.

 

Meldeschluss:                      15.04.2019

 

Meldeadresse:                      Die namentliche Meldung erfolgt an:

Guntram Tillack, Hartmannstraße 19 02826 Görlitz,

Telefon: 01726303596 oder ingenieurbuero.tillack@web.de

 

Startgelder:                          alle Altersklassen pro Starter                          7,00 EUR

                                               Mannschaftswertung                                     10,00 EUR

                                               Ab- und Ummeldung                                       1,50 EUR

                                               Protokoll                                                          2,50 EUR

Einspruchsgebühr                                         25,00 EUR

 

Allgemeine

Bestimmungen:                    Der Wettkampf wird auf der Grundlage der Sportordnung des DSB und der vorliegenden Ausschreibung durchgeführt.

Für Waffen und Munition sind die Teilnehmer selbst verantwortlich.

Ein Vorschießen entsprechend der Sportordnung (Regel 0.9.4) ist, wie angeben, erlaubt.

Die Sieger, Zweit- und Drittplazierten erhalten Urkunden. Diese werden mit dem Wettkampfprotokoll den Vereinen zugeschickt.

Kampfrichter und Helfer werden vom ausrichtenden Verein gestellt.

 

Änderungen vorbehalten

Sportschützenkreis VII Oberlausitz/Niederschlesien e.V.

des Sächsischen Schützenbundes

 

Ausschreibung

Kreismeisterschaften 100 m Ordonnanzgewehr/ Großkaliber 2019

 

 

Veranstalter:                         Sportschützenkreis VII Oberlausitz/Niederschlesien                       

                                               e.V.

 

Ausrichter:                           PSG Reichenbach und Umgebung 1430/ 1685 e.V.

 

Ort:                                        Schießanlage „Zum Rotsteinblick“ in Reichenbach

 

Termin:                                  Samstag, den 27.04.2019

09.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr

 

Vorschießtermin:                 Mittwoch 24.04.2019 von 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr

 

Disziplin:                               Ordonnanzgewehr 100 m u. GK- Gewehr (1.58 O/G;

1.92; LP 2.03)

 

Teilnehmer:                          Alle Sportschützen deren Vereinigung Mitglied im SSB

                                               ist.

 

Meldeschluss:                      15.04.2019

 

Meldeadresse:                      Die namentliche Meldung erfolgt an:

Guntram Tillack, Hartmannstraße 19 02826 Görlitz,

Telefon: 01726303596 oder ingenieurbuero.tillack@web.de

 

Startgelder:                          alle Altersklassen pro Starter                          7.00 EUR

                                               Mannschaftswertung                                     10,00 EUR

                                               Ab- und Ummeldung                                       1,50 EUR

                                               Protokoll                                                          2,50 EUR

Einspruchsgebühr                                         25,00 EUR

 

Allgemeine

Bestimmungen:              Der Wettkampf wird auf der Grundlage der Sportordnung des DSB und der vorliegenden Ausschreibung durchgeführt.

Für Waffen und Munition sind die Teilnehmer selbst verantwortlich.

Ein Vorschießen entsprechend der Sportordnung (Regel 0.9.4) ist erlaubt, entsprechende Anträge sind mit der namentlichen Meldung beim ausrichtenden Verein bis zum 01.04.2011 einzureichen.

Die Sieger, Zweit- und Drittplazierten erhalten Urkunden. Diese werden mit dem Wettkampfprotokoll den Vereinen zugeschickt.

Kampfrichter und Helfer werden vom ausrichtenden Verein gestellt.

Änderungen vorbehalten

Sportschützenkreis VII Oberlausitz/Niederschlesien e.V.

des Sächsischen Schützenbundes

 

Ausschreibung

Kreismeisterschaften Vorderlader 2019

 

 

Durchführender:                  Priv. SG Reichenbach u. Umgebung 1430/1685 e.V.

 

 

Wettkampfort:                      Schießsportstätte „Zum Rotsteinblick“ in Reichenbach

 

 

Termin und Uhrzeit:            Samstag, den 13.04.2019

von 09.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr

 

Vorschießtermin:                 Mittwoch 10.04.2019 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr

 

 

Zulassung:                            Alle Sportfreunde deren Vereinigung Mitglied im SSB ist. Grundlage der Meldung ist das Protokoll über die durchgeführte Vereinsmeisterschaft 2017/18 Das Protokoll ist vor dem Start der Wettkampfleitung zu übergeben.

 

Meldung:                               Die namentliche Meldung erfolgt bis zum 14.04.2018 an:

Guntram Tillack, Hartmannstraße 19, 02826 Görlitz,

Telefon:  01726303596 oder ingenieurbuero.tillack@web.de

 

Disziplinen:                          

Regel SpoO

Wettbewerb

Entfernung

7.10

Perkussionsgewehr

50 m

7.15

Perkussionsfreigewehr

100 m

7.20

Perkussionsdienstgewehr

100 m

7.30

Steinschlossgewehr

50 m

7.31

Steinschlossgewehr

100m

7.35

Steinschlossmuskete

50 m

7.40

Perkussionsrevolver

25 m

7.50

Perkussionspistole

25 m

7.60

Steinschlosspistole

25 m

7.71

Perkussionsflinte 25 Scheiben

---

7.72

Steinschlossflinte 25 Scheiben

---

 

Wertung:                               Die Wertung erfolgt nach der Sportordnung des DSB. Angaben zu den Starts (Einzel oder Mannschaft) in den Nennlisten angeben.

Startgeld:     

 7,00 EUR

Schütze pro Disziplin

10,00 EUR

Mannschaftswettbewerb

  2,50 EUR

Protokoll

25,00 EUR

Einspruchsgebühr

 

 

Eine Versorgung mit Speisen und Getränken der Wettkampfteilnehmer ist auf der Schießsportanlage gegeben.

 

Änderungen bleiben vorbehalten

Privilegierte Schützengesellschaft Reichenbach und Umgebung 1430/ 1685 e.V.

 

Ausschreibung NEUJAHRSPOKAL Trap 2020

 

Wettkampftermin:                  04.01.2020                 9.00 - 15.30 Uhr

 

Wettkampfort:                        Schießanlage „Zum Rotsteinblick“ in Reichenbach

 

Wettkampfdisziplin:                Trap                15 Wurfscheiben,

                                                                       30 Schuß, 24 g Schrotpatronen mit

                                                                       2,4 mm Schrot;

                                               Waffen und Munition für 12/70 ist beim Veranstalter

                                               erhältlich.

 

Startgelder:                            3,00 EUR einmalige Startgebühr

                                               3,00 EUR Tauben

                                               Munition entsprechend Preisliste erhältlich

Wertung:         Der Wettkampf wird auf der Grundlage der Sportordnung des DSB          durchgeführt. Bei Punktgleichheit findet ein Stechen statt.

 

Ende Einschreibung:              15.00 Uhr des Wettkampftages

Siegerehrung:                        ca. 16.00 Uhr

 

allgem. Bedingungen:            Es werden nur 24g- Schrotladungen zum Wettkampf 

                                              zugelassen.

                                              Zugelassene Waffen sind ein- und zweiläufige Flinten.

                                               Mehrlader-( > 2)waffen, sind als Einzellader einzurichten.

Es sind mehre Versuche möglich, vorhergehenden Versuche werden gestrichen

 

Einspruch:                              Einwendungen gegen die Wertung der Ergebnisse sind

                                               als Einsprüche zu behandeln. Sie müssen spätestens 30

                                               min.

                                               nach Bekanntgabe aller Ergebnisse eines Wettbewerbes

                                               eingelegt werden.

 

Einspruchgebühr:                   20,00 EUR

 

 

Für Speisen und Getränke am Wettkampftag wird gesorgt.

 

G. Tillack

I. Schützenmeister

 

 

Privilegierte Schützengesellschaft Reichenbach und Umgebung 1430/ 1685 e.V.

 

Ausschreibung SOMMERPOKAL Trap 2019

 

Wettkampftermin:                  29.06.2019                 9.00 - 15.30 Uhr

 

Wettkampfort:                        Schießanlage „Zum Rotsteinblick“ in Reichenbach

 

Wettkampfdisziplin:                Trap                15 Wurfscheiben,

                                                                       30 Schuß, 24 g Schrotpatronen mit

                                                                       2,4 mm Schrot;

                                               Waffen und Munition für 12/70 ist beim Veranstalter käuflich bzw.

                                               erhältlich.

 

Startgelder:                            3,00 EUR einmalige Startgebühr

                                               3,00 EUR Tauben

Wertung:   Der Wettkampf wird auf der Grundlage der Sportordnung des DSB durchgeführt. Bei Punktgleichheit findet ein Stechen statt.

 

Ende Einschreibung:              15.00 Uhr des Wettkampftages

Siegerehrung:                        ca. 16.00 Uhr

 

allgem. Bedingungen: Es werden nur 24g- Schrotladungen zum Wettkampf zugelassen.

                                               Zugelassene Waffen sind ein- und zweiläufige Flinten.

                                               Mehrlader-( > 2)waffen, sind als Einzellader einzurichten.

Es sind mehre Versuche möglich, vorhergehenden Versuche werden gestrichen

 

Einspruch:                              Einwendungen gegen die Wertung der Ergebnisse sind

                                               als Einsprüche zu behandeln. Sie müssen spätestens 30

                                               min.nach Bekanntgabe aller Ergebnisse eines Wettbewerbes

                                               eingelegt werden.

 

Einspruchgebühr:                   20,00 EUR

 

 

Für Speisen und Getränke am Wettkampftag wird gesorgt.

 

G. Tillack

I. Schützenmeister

 

Privilegierte Schützengesellschaft Reichenbach und Umgebung

1430/ 1685 e.V.

 

AUSSCHREIBUNG

 

Offener Vorderlader Pokal 2019

 

Wettkampftermin:                  12.10.2019

 

Vorschießtermin:                   keiner

 

Wettkampfzeit:                       9.00 Uhr- 12.00 Uhr und 14.00- 16.00 Uhr

 

Wettkampfort:                        Schießsportanlage „Zum Rotsteinblick“ in Reichenbach

 

Wettkampfdisziplin:                Perkussionspistole/-revolver: stehend, 15 Schuß- 40 min., 10 min Vorbereitungszeit, 1 Wertungsscheibe, 25 m

 

Perkussionsgewehr:  stehend, 15 Schuß/- 40 min., 10 min Vorbereitungszeit, 1 Wertungsscheibe, 50 m

 

Freigewehr:    stehend, 15 Schuß/- 40 min., 10 min Vorbereitungszeit, 1 Wertungsscheibe, 100 m

 

 

Als Einzelwettkampf, ohne Altersklassen und Trennung nach männlichen und weiblichen Sportschützen/innen.

 

Startgebühr:                           5,00 EUR je Disziplin

 

Einspruchgebühr:                   25,00 EUR

 

Einschreibeschluss:               15.00 Uhr

 

Wertung:                                 Die Wertung erfolgt nach den Richtlinien des DSB. Die jeweils Erstplatzierten erhalten einen Pokal, die weiteren Plätze eine Urkunde

 

Einspruch:                              Einwendungen gegen die Wertung der Ergebnisse sind als                                                Einsprüche zu behandeln. Sie müssen spätestens 15 min.

                                               nach Bekanntgabe aller Ergebnisse eines Wettbewerbes

                                               eingelegt  werden.

 

Für Speisen und Getränke wird gesorgt.

 

 

G. Tillack

I. Schützenmeister

Privilegierte Schützengesellschaft Reichenbach und Umgebung 1430/ 1685 e.V.

Ausschreibung

Vereinsmeisterschaften für  GK- LW/KW für das Jahr 2020

 

Wettkampftermin:                  09.11.2019

 

Vorschießtermin:                   06.11.2019      16.30 Uhr bis 19.00 Uhr

 

Wettkampfzeit:                       9.00 - 12.00 und 14.00 - 15.30 Uhr

 

Wettkampfort:                        Schießanlage Reichenbach

 

Wettkampfdisziplin:                GK- Kurzwaffe: (2.45) stehend, einhändig, 25 m,

                                               15 Wertungsschüsse, 5 Probeschüsse, 30 min.,

                                               1 Probescheibe, 1 Wertungsscheibe, 5 Schuß je Magazin bzw. Trommel,  9mm- .45 ACP stehend, ein-/beidhändig, 25 m,

 

GK- Langwaffe:         LP 2.03 mit Optik, liegend 100 m, 15 Wertungs-schüsse, ohne Probeschüsse, 15 min

GK- Langwaffe:         (1.92) mit offener Visierung, liegend 100 m, wie vor

Ordonnanzgewehr:    (1.58 O/G), bis 12/1963, Kaliber 6-8mm, liegend 100m, Zentralfeuer Mehrlader, 20 Wertungs-schüsse, 10 liegend, 10 stehend, 45 min, 5 Probeschüsse

Weitere Disziplinen sind vor dem Schießen entsprechend SpoO des DSB anzumelden.

 

Startgelder                             3,00 EUR Startgeld pro Schießen

 

Klasseneinteilung:                  nach DSB Regelwerk: 0.7.1 und 9.1

 

Wertung:                                 entsprechend DSB-Regelwerk

Einwendungen gegen die Wertung der Ergebnisse sind als Einspruch zu behandeln. Sie müssen spätestens 15 min. nach Bekanntgabe aller Ergebnisse eines Wettbewerbes eingelegt werden.

Einspruchgebühr:       20,00 EUR

 

Ende Einschreibung:              15.00 Uhr

 

Siegerehrung:                        ca. 16.00 Uhr

 

allgem. Bedingungen:            Es sind nur Waffen und Munition lt. SpoO des DSB zugelassen, für Waffen und Munition sind die Teilnehmer selbst verantwortlich können aber auch beim Veranstalter erworben werden,

                                               Jeder Starter muss bei der Anmeldung den gültigen Mitgliedsausweis des DSB, einen gültigen Personalausweis und die für die verwendete Waffe gehörige WBK vorlegen,

 

G. Tillack        I. Schützenmeister

Privilegierte Schützengesellschaft Reichenbach und Umgebung 1430/ 1685 e.V.

Ausschreibung

Vereinsmeisterschaften für  KK- LW/KW für das Jahr 2020

 

Wettkampftermin:                  09.11.2019

Vorschießtermin:                   06.11.2019                 16.30 bis 19.00 Uhr

Wettkampfzeit:                                  9.00 – 12.00 und 14.00 - 15.30 Uhr

Wettkampfort:                        Schießanlage Reichenbach

 

Wettkampfdisziplin:                KK- Kurzwaffe:          (2.40) stehend, einhändig, 25m,

30 Wertungsschüsse,- 30 min., 2 Wertungs-

scheiben, je 15 Schuss, 5 Schuss je Magazin bzw. Trommel

KK- Langwaffe:          1.35, 1.80 50m, 30 Wertungsschüsse - 42 min., je Wertungsscheibe 10 Schuss, Einzellader-wettbewerb, 5 Schuß Probe,

Senioren

KK- Langwaffe:          (1.36, 1.41, 1.43, 1.44): stehend bzw. ab Sen. III sitzend aufgelegt, 30 Wertungsschüsse wie vor, 55 min.

Weitere Disziplinen sind vor dem Schießen entsprechend SpoO des DSB anzumelden.

 

Startgelder                             3,00 EUR Startgeld pro Schießen

 

Klasseneinteilung:                  nach DSB Regelwerk

 

Wertung:                                 entsprechend DSB-Regelwerk

Einwendungen gegen die Wertung der Ergebnisse sind als Einspruch zu behandeln. Sie müssen spätestens 15 min. nach Bekanntgabe aller Ergebnisse eines Wettbewerbes eingelegt werden. Wertung der ABC-Schützen (Senioren) nach prozentualer Erfüllung des Limits für die Landesmeisterschaften

 

Einspruchgebühr:                   20,00 EUR

 

Ende Einschreibung:              15.00 Uhr

 

Siegerehrung:                        ca. 16.00 Uhr

 

allgem. Bedingungen:            Die Auflagen werden durch den Veranstalter gestellt,

                                               Es sind nur Waffen und Munition lt. SpoO des DSB zugelassen, für Waffen und Munition sind die Teilnehmer selbst verantwortlich können aber auch beim Veranstalter erworben werden,

                                               KK-Revolver mit Lauflängen 4“-6“ sind zu gelassen,

                                               Jeder Starter muss bei der Anmeldung den gültigen Mitgliedsausweis      des DSB, einen gültigen Personalausweis und die für die verwendete Waffe gehörige WBK vorlegen,

 

G. Tillack        I. Schützenmeister

PSG Reichenbach und Umgebung 1430/ 1685 e.V.

 

Ausschreibung Vereinsmeisterschaften Trap

 

Wettkampftermin:                  04.01.2020                 9.00 - 16.00 Uhr

 

Wettkampfort:                        Schießanlage „Zum Rotsteinblick“ in Reichenbach

 

Wettkampfdisziplin:                Trap                15 Wurfscheiben,

                                                                       30 Schuß, 24 g Schrotpatronen mit

                                                                       2,5 mm Schrot;

                                               Waffen und Munition für 12/70 ist beim Veranstalter

                                               erhältlich.

 

Startgelder:                            3,00 EUR einmalige Startgebühr

                                               3,00 EUR Tauben

                                               Munition entsprechend Preisliste erhältlich

Wertung:                                 Der Wettkampf wird auf der Grundlage der Sportordnung des DSB und vereinsinterner Wertung durchgeführt. Bei Punkt-gleichheit findet ein Stechen statt.

 

Ende Einschreibung:              15.00Uhr des Wettkampftages

 

 

allgem. Bedingungen: Es werden nur 24g- Schrotladungen zum Wettkampf

zugelassen.

                                               Zugelassene Waffen sind ein- und zweiläufige Flinten.

                                               Mehrlader-( > 2)waffen, sind als Einzellader einzurichten.

Es sind mehre Versuche möglich, vorhergehenden Versuche werden gestrichen

 

Einspruch:                              Einwendungen gegen die Wertung der Ergebnisse sind als                                                Einsprüche zu behandeln. Sie müssen spätestens 30 min.

                                               nach Bekanntgabe aller Ergebnisse eines Wettbewerbes

                                               eingelegt werden.

 

Einspruchgebühr:                   20,00 EUR

 

 

Für Speisen und Getränke am Wettkampftag wird gesorgt.

 

G. Tillack                               

I. Schützenmeister                

 

Privilegierte Schützengesellschaft Reichenbach und Umgebung

1430/ 1685 e.V.

 

AUSSCHREIBUNG

Vereinsmeisterschaften für Vorderlader für 2020

 

Wettkampftermin:                  12.10.2019

 

Vorschießtermin:                   09.10.2020      16.30 Uhr bis 19.00 Uhr

 

Wettkampfzeit:                       9.00 Uhr- 12.00 Uhr und 14.00- 16.00 Uhr

 

Wettkampfort:                        Schießsportanlage „Zum Rotsteinblick“ in Reichenbach

 

Wettkampfdisziplin:                Perkussionspistole:    stehend, 15 Schuß- 40 min., 10 min Vorbereitungszeit, 1 Wertungsscheibe, 25 m

                                               Perkussionsrevolver: wie vor

Perkussionsgewehr:  stehend, 15 Schuß/- 40 min., 10 min Vorbereitungszeit, 1 Wertungsscheibe, 50 m

                                               Frei-/ Dienstgewehr:   liegend, wie vor 100 m

 

Als Einzelmeisterschaften pro Disziplin- Angaben in der Anmeldung.

Wenn Steinschloßgewehr und – pistolen geschossen werden soll, so ist das in der Anmeldung bekannt zu geben. Diese Disziplinen werden ebenfalls gewertet.

 

Startgebühr:                           3,00 EUR je Disziplin

 

Einspruchgebühr:                   25,00 EUR

 

Wertung:                                 Die Wertung erfolgt nach den Richtlinien des DSB

 

Einspruch:                              Einwendungen gegen die Wertung der Ergebnisse sind als                                                Einsprüche zu behandeln. Sie müssen spätestens 15 min.

                                               nach Bekanntgabe aller Ergebnisse eines Wettbewerbes

                                               eingelegt werden.

 

 

 

G. Tillack

I. Schützenmeister

Downloads der Vereinssatzung

und des Aufnahmeantrages unter der Rubrik "Kontakt, Downloads"

Druckversion Druckversion | Sitemap
Homepage Design Hartmut Richter, Stand März 2019